en|de
Direkt zum Seiteninhalt
CellCelector Nanowell Arrays

Nanowell Arrays für Isolierung, Screening und Klonierung von Einzelzellen

Die ALS GmbH bietet eine breite Palette innovativer CellCelector™ Nanowell Arrays für Einzelzell-Screening und -Isolierung sowie für Einzelzell-Klonierungs-Workflows, die in verschiedenen klinischen, sowie Forschungs- und Bioprocessing-Anwendungen eingesetzt werden können.

Auf dem CellCelector™ Einzelzell- und Klon-Pickingsystem sind die ALS-Nanowell-Verbrauchsmaterialien einfach zu verwenden und ermöglichen einen hohen Durchsatz. Sie sind eine kostengünstige Alternative zu herkömmlichen Methoden wie Limited dilution, FACS und andere Einzelzell-Screening und Klonierungsmethoden. Unsere Nanowell Arrays sind in verschiedenen Formaten von 2 Well-Kammer-Objektträgern bis hin zu 6 und 24 Well-Platten erhältlich. Sie verfügen über 100.000 bis mehrere Millionen Nanowells pro Platte/Objektträger mit Nanowell-Volumina von einigen Nanolitern bis hinunter zu einigen Pikolitern.

CellCelector™ 4 nl Nanowellplatten für die Einzelzellklonierung (S200)

Nanowellarrayplatten 6 und 24 well
Die CellCelector™ Nanowellplatten verfügen über tausende quadratische Nanowells (S200) mit einer jeweiligen Größe von 200 µm, die das parallele Klonieren von Hunderten oder sogar Tausenden von Klonen innerhalb einer Platte ermöglichen. Das Volumen jedes Nanowells beträgt 4 nl, was für einen Klon von 50-100 Zellen (abhängig von der Zellgröße) ausreichend groß ist. Die Platten sind in den Standardformaten SBS 6 und 24 well erhältlich. Dadurch können mehrere Experimente nebeneinander durchgeführt werden. 6 well und 24 well-Platten weisen 135.000 bzw. 100.000 Nanowells pro Platte auf. Eine Ultra-Low-Attachment (ULA)-Oberfläche verhindert das Anhaften von Zellen an der Plattenoberfläche und ermöglicht so die Bildung von 3D-Sphäroiden und einen 100 % effizienten automatisierten Einzelzell- oder Klontransfer aus den Nanowells in reguläre Zellkulturplatten zur weiteren Kultivierung oder Analyse.
200 µm Nanowell - verschiedene Vergrößerungen
Übersicht eines gescannten Wells und verschiedene Vergrößerungen bis zum einzelnen Nanowell (10x). Der CellCelector ermöglicht das automatisierte Scannen und die automatisierte Detektion der Zellen innerhalb der einzelnen Nanowells.
Die CellCelector™ S200 ULA Nanowellplatten sind für die folgenden Anwendungen ideal:

  • Einzelzellklonierung nach Genome Editing (z.B. Stammzellen wie iPSC etc.)
  • Isolierung von Einheiten definierter Zellzahlen (z.B. 1, 5, 20, 50, 100) für Referenzproben
  • Sphäroidbildung, -darstellung und -screening
   
Die 24 well Platte bietet eine kostengünstige Lösung für die parallele Bearbeitung mehrerer Proben. Pro Well können mehr als 500 Einzelzellen zu Klonen heranwachsen.
Spezifikationen
Produkt
Platte S200-100 100K, 24 well,
ULA
Platte S200-100 130K, 6 well,
ULA
Bestellnummer
CC0079
CC0069
Plattenmaße (mm)
128 x 86 x 22
128 x 86 x 22
Plattenmaterial
PS
PS
Anzahl der Wells

24

6
Nanowellvolumen
4nl
4nl
Form des Nanowells

Quadrat
Quadrat
Nanowellgröße
200 x 200 µm
200 x 200 µm
Nanowelltiefe
100 µm
100 µm
Nanowells pro Well
4.300
22.600
Nanowells pro Platte
100.000
135.000
Oberflächenbehandlung der Nanowells
ULA
ULA
Empfohlene Glaskapillare (Durchmesser)
80 µm
80 µm
S200 Nanowellplatten sind ebenfalls mit einer plasmabehandelten Nanowelloberfläche für die Kultivierung adhärenter Zellen erhältlich (Bestellnummer CC0075 für 24 well Platten und CC0073 für 6 well Platten, siehe Bestellinformationen am Ende der Seite).

CellCelector™ sub-nanoliter Nanowell Arrays für Einzelzellscreening und Isolierung seltener Einzelzellen (H100, U40, U25)

Arrays von Sub-Nanoliter-Nanowells stellen die nächste Methodengeneration für das Screening und die Isolierung einzelner Zellen dar. Wir haben eine Reihe von Arrays mit Nanowell-Größen entwickelt, die derzeit von 100 µm (0,9 nl) bis 25 µm (12 pl-Volumen) reichen. 100 µm-Nanowells weisen eine hexagonale Form auf, durch die eine hohe Packungseffizienz der Nanowells und ein einfaches Picken der Zellen ermöglicht wird. Diese Nanowells können auch für das Klonen von Einzelzellen bis zu etwa 16 Zellen pro Klon verwendet werden. Kleinere 40 µm-Nanowells ermöglichen die gemeinsame Lokalisierung verschiedener Zelltypen in den gleichen Wells für funktionelle Studien oder Rezeptor-/Reporterzell-Assays. Schließlich ermöglichen 25 µm und kleinere Nanowells die Isolierung und Analyse seltener Einzelzellen wie zirkulierende Tumorzellen (CTCs)/Fötuszellen oder das Screening von Antikörper/Protein produzierenden Zellen (z.B. B-Zellen) durch Sekretionstests. Die effektive Trennung von Einzelzellen in kleinen Vertiefungen mit definiertem Abstand ermöglicht extrem hohe Aussaatdichten von Zehntausenden von Zellen, ohne die Fähigkeit zum Screening, zur Analyse oder zur individuellen Selektion zu beeinträchtigen.  Alle kleinen Nanowells haben ein optimiertes und zum Patent angemeldetes UFO-Design, das eine Wiederfindungseffizienz von 100 % der Einzelzellen bietet.
H100 hexagonales Nanowell Array
H100 hexagonales Nanowell Array mit gewachsenen Hybridomaklonen
(0.9 nl/Nanowell)
U25 UFO-förmiges Nanowell Array
U25 UFO Nanowell Array beladen mit zirkulierenden Tumorzellen
(12 pl/Nanowell)

Sub-nanoliter Nanowell Arrays werden in 2 Standardformaten angeboten: 6 well Platte und 2 well Objektträger.
6well Nanowellplatte
6 well Nanowellplatte
Nanowellobjektträger
2 well Nanowellobjektträger
Spezifikationen
Produkt
Platte H100-100 360K,
6 well
Objektträger U40-40 200K,
2 well
Objektträger U25-25 400K,
2 well
Bestellnummer
CC0080
CC0083
CC0081
Plattenmaße (mm)
128 x 86 x 22
25,5 x 75,5 x 10,8
25,5 x 75,5 x 10,8
Anzahl der Wells
6

2

2
Nanowellvolumen
0.9 nl
50 pl
12 pl
Form des Nanowells

Hex

UFO (geflügelter Kreis)

UFO (geflügelter Kreis)
Nanowellgröße
100 µm
40 µm
25 µm
Nanowelltiefe
100 µm
40 µm
25 µm
Nanowells pro Well
60.000
50.000
200.000
Nanowells pro Platte / Objektträger
360.000
200.000
400.000
Oberfläche der Nanowells
unbehandelt
unbehandelt
unbehandelt
Empfohlene Glaskapillare (Durchmesser)
50 µm
30 µm
20 µm
Die CellCelector sub-nanoliter Arrays sind für die folgenden Anwendungen ideal:

  • B-Zellen Screening (Sekretionsassay in den Nanowells für Antikörperentwicklung)
  • Hybridoma Einzelzellklonierung und -screening
  • Funktionelle Assays zur Untersuchung der Zell-Zell-Interaktion (z.B. T-Zellen etc.)
  • Zellclusterisolierung

SIEVEWELL™ Nanowell Arrays für seltene Einzelzellen

Der SIEVEWELL Chip besteht aus einer dünnen Membran mit Nanowells einer Breite von 20 µm und einer Höhe von 25 µm. Insgesamt befinden sich auf dem Chip 370.000 Nanowells auf einer Fläche von 17 x 17 mm. Die äußeren Abmessungen des Chips entsprechen den Standardmaßen von Mikroskop-Objektträgern. In jedem einzelnen Nanowell befinden sich 2 Poren von jeweils 2 µm Durchmesser. Die hexagonale Form der Nanowells ist für die automatische Detektion der Zellen sowie das automatisierte Zellzählen perfekt geeignet. Die Membran der SIEVEWELLs™ zeichnet sich durch eine besonders hohe Transparenz und eine sehr geringe Autofluoreszenz aus, was sie besonders für mikroskopische Anwendungen prädestiniert.
Sievewell Chip für Einzelzellanwendungen
Sievewell Chip
Nanowellstruktur der Sievewell Chips
Mikroskopische Ansicht der Nanowellstruktur mit jeweils 2 Poren pro Well
Spezifikation
Produkt
SIEVEWELL Chip 370K
Bestellnummer
CC0085
Außenmaße (mm)
25 x 75 x 12
Gesamtvolumen (ml)
0,5 - 2 ml
Anzahl der Wells pro Chip
1
Nanowellvolumen
8,6 pl
Form des Nanowells

Hex
Nanowellgröße
20 µm
Nanowelltiefe
25 µm
Nanowells pro Chip
370.000
Oberfläche der Nanowells
unbehandelt
Empfohlene Glaskapillare (Durchmesser)
20 µm
Aufgrund ihrer einzigartigen Siebstruktur sind die SIEVEWELL Arrays einfach in der Handhabung und die perfekte Lösung für

  • das Anfärben seltener Einzelzellen direkt auf dem Chip ohne Zellverlust
  • die Isolierung seltener Einzelzellen aus Zellsuspensionen

Bestellinformationen

Alle Nanowell Produkte sind einzeln verpackt und werden in 5er Packs verkauft. Bitte kontaktieren Sie uns für andere Kombinationen von Nanowell-Designs und Platten- oder Objektträgerformaten, die nachfolgend nicht aufgeführt sind.
Bestellnummer
Format
Beschreibung
Anzahl/Verpackung
Nanowell-Design S200, 4 nl/Nanowell
CC0079

CellCelector Nanowellplatte S200-100 100K, 24 well, ULA
5
CC0069
CellCelector Nanowellplatte S200-100 135K, 6 well, ULA
5
CC0075

CellCelector Nanowellplatte S200-100 100K, 24 well, Plasma treated
5
CC0073

CellCelector Nanowellplatte S200-100 135K, 6 well, Plasma treated
5
Nanowell-Design H100, 0.8 nl/Nanowell
CC0080

CellCelector Nanowellplatte H100-100 360K, 6 well, unbehandelt
5
Nanowell-Design U40, 50 pl/Nanowell
CC0083

CellCelector Nanowellobjektträger U40-40 200K, 2 well, unbehandelt
5
Nanowell-Design U25, 12 pl/Nanowell
CC0081

CellCelector Nanowellobjektträger U25-25 400K, 2 well, unbehandelt
5
Nanowell-Design U15, 2.7 pl/Nanowell
Kontaktieren Sie uns!
SIEVEWELL Chip
CC0085
SIEVEWELL Chip 370K, 1 well, unbehandelt
5
Möchten Sie bestellen oder benötigen Sie weitere Informationen?
                 
Zurück zum Seiteninhalt